Die neue Europa League wird in der kommenden Saison die erste große Testbühne für den Einsatz von fünf Schiedsrichtern.

Wie der Fußball-Weltverband FIFA auf seinem Kongress in Nassau/Bahamas bekanntgab, habe man sich mit der UEFA auf dieses Experiment verständigt. Das Experiment beginnt in der Gruppenphase.

Zusätzlich zum Hauptschiedsrichter und seinen zwei Assistenten an den Linien werden zwei weitere Offizielle nun den Torraum, insbesondere die Torlinie, im Auge behalten. Dieser Versuch soll als Alternative zum Videobeweis dienen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel