Nachdem Dieter Hoeneß Mario Basler im "Doppelpass" angegriffen hat, schlägt "Super Mario" via "Bundesliga aktuell" (beide Sendungen im DSF) zurück.

Hoeneß "sollte sich ernsthafte Gedanken machen, warum er 13 Jahre lang in Berlin nichts auf die Beine gestellt hat", so Basler. "Er meint, er hätte Fußball erfunden. Dabei hat er, außer viel Geld in Berlin zu vernichten, nichts erreicht."

"Wenn Baslers Hirn so gut entwickelt wäre wie sein rechter Fuß, dann wäre das großartig", hatte der Hertha-Manager über Basler gelästert.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel