Mainz 05 hat erstmals die Deutsche Meisterschaft der A-Jugend gewonnen. Der Nachwuchs des Aufsteigers setzte sich im Finale 2:1 (1:1) gegen den fünfmaligen Meister Borussia Dortmund durch.

Vor 11.000 Zuschauern im Mainzer Stadion am Bruchweg sorgte der eingewechselte Robin Mertinitz in der 68. Min. mit einem Treffer aus 16 Metern für die Entscheidung. Dortmunds U-17-Nationalspieler Mario Götze hatte in der 41. Min. die Mainzer Führung durch Eugen Gopko aus der 26. Min. egalisiert.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel