In Gruppe 9 der Afrika-Zone zur Qualifikation für die WM kam hatte Burundi beim 2:1-Erfolg auf den Seychellen mehr Mühe als erwartet. Die Gastgeber warten weiter auf ihren ersten Punkt.

Tabellenführer Burkina Faso trifft im Spitzenspiel auf Tunesien.

In der Partie Mauritius gegen Tansania in Gruppe 1 bekamen die Zuschauer beim 4:1 für die Gäste alle fünf Tore in Halbzeit eins zu sehen. Für beide Teams war der Zug zur WM schon vor dem Spiel abgefahren.

Der Gruppensieger wird zwischen Kamerun und den Kapverdischen Inseln ermittelt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel