Der Ex-Nationalspieler Sebastian Deisler hat zusammen mit einem Berliner Sportjournalisten seine Autobiografie geschrieben.

Das Buch mit dem Titel "Zurück ins Leben" wird am 29. September in den Handel kommen und soll auf 256 Seiten laut Untertitel "Die unvollendete Geschichte eines Fußballspielers" beleuchten.

Deisler hatte nach Depressionen im Januar 2007 überraschend seinen Ausstieg aus dem Fußballgeschäft erklärt und sich ins Privatleben zurückgezogen. Er galt als einer der talentiertesten Profis in der deutschen Fußball-Geschichte.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel