Bayern München hat seine gute Frühform vier Tage vor dem ersten Pflichtspiel der neuen Saison unterstrichen und ist ins Endspiel des eigenen Vorbereitungsturniers eingezogen.

Die Bayern bezwangen den AC Mailand mit 4:1 (1:0) und treffen im Finale auf Manchester United. Die Red Devils setzten sich 2:1 (2:0) gegen den CA Boca Juniors aus Buenos Aires durch.

Das Bayern-Talent Thomas Müller (12., 90.), der eingewechselte Nationalspieler Bastian Scheinsteiger (79.) und Saer Sene (89.) sicherten den Münchnern den Prestigeerfolg gegen die Rossoneri.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel