Der Kontrollausschuss des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat wegen Fanausschreitungen beim Regionalligaspiel zwischen Waldhof Mannheim und dem 1. FC Kaiserslautern II (0:2) Ermittlungen aufgenommen.

Das brisante Südwest-Derby stand dabei in der zweiten Halbzeit kurz vor dem Abbruch. Mehrmals hatten Anhänger der Lauterer Feuerwerkskörper gezündet, woraufhin Schiedsrichter Tobias Welz (Wiesbaden) die Partie für 20 Minuten unterbrach.

Beide Klubs wurden aufgefordert, zeitnah Stellungnahmen abzugeben.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel