Nach der Kritik von Weltverbands-Präsident Joseph S. Blatter an deutschen Vereinen hat Bayer Leverkusens Geschäftsführer Wolfgang Holzhäuser im Streit um die Abstellungen für die U-20-WM mit Spielabsagen in der Bundesliga gedroht.

"Der internationale Spielplan steht seit langem. Ohne diese U-20-WM. Das kann man nicht nachträglich ändern", sagte Holzhäuser dem "kicker".

Falls Blatter die angekündigte Abstellungspflicht durchsetze, "werden wir sofort die Absetzung der Bundesligaspiele in dieser Zeit beantragen. Das ist die logische Konsequenz."

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel