Fortuna Köln kassierte am 10. Spieltag der NRW-Liga eine 2:4-Pleite gegen Alemannia Aachen II. Die Gäste gingen in der ersten Halbzeit durch Tore von Uludag (26.) und Engelbrecht (28.) in Führung. Zwar kamen die Fortunen durch Can (44.) und Kruth (69.) zum Ausgleich, aber Muhovic (74.) und Wilschrey (76.) sorgten mit dem zweiten Doppelschlag für die Entscheidung für die Aachener.

Fortuna Köln liegt nach der Pleite mit zehn Punkten auf Rang zwölf. Aachen II kletterte durch den Erfolg auf Platz zehn und hat jetzt elf Punkte auf dem Konto.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel