Die Bezirksspruchkammer des Verbandes Niederrhein (FVN) hat einen Stürmer des Duisburger Bezirksligisten VfvB Ruhrort/Laar für zehn Wochen gesperrt.

Der Spieler hatte im Juli auf dem offiziellen Mannschaftsfoto seines Vereins seine Genitalien entblößt.

Das Bild landete anschließend in der lokalen Presse, wodurch der Fall kurz darauf bundesweites Aufsehen erregte.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel