Die Berlin Adler sind zum sechsten Mal in ihrer Klubgeschichte deutscher Meister im American Football. Das Team aus der Hauptstadt besiegte am Samstagabend im XXXI. German Bowl im WM-Stadion in Frankfurt Vorjahresfinalist Kiel Baltic Hurricanes 28:21 (0:7, 10:0, 3:7, 15:7).

Vor 12.900 Zuschauern sorgte David McCancs beim Stand von 21:21 mit dem entscheidenden Touchdown vier Minuten vor dem Ende für den Sieg.

Kiel scheiterte damit zum zweiten Mal in Folge im Finale. Titelverteidiger Braunschweig Lions hatte die Play-offs verpasst.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel