Die Verbände von Irland, Nordirland, Schottland und Wales tragen von 2011 an ein eigenes Turnier aus.

Der sogenannte "Four Associations Cup" wird in Dublin veranstaltet, England wird jedoch nicht am Turnier teilnehmen. Die ersten beiden Spiele finden im Februar, die restlichen vier Begegnungen im Mai statt.

Nach dem Scheitern aller britischen und irischen Teams in der EM-Qualifikation hatte zuletzt Englands Premierminister Gordon Brown die Wiederbelebung der Home International Championship angeregt, die zuletzt 1984 ausgetragen wurde.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel