Nach dem Lizenzentzug durch den Verband haben Trainer Miroslav Djukic und sein kompletter Stab beim belgischen Erstligisten Excelsior Mouscron ihren Rücktritt erklärt. Djukic begründete den Schritt damit, dass die Arbeitsbedingungen untragbar seien und es ihm unter den gegebenen Umständen unmöglich sei, die Spieler zu motivieren.

Der aktuelle Tabellenvorletzte hatte sich nicht an die Lizenzauflagen gehalten. Mouscron muss alle drei Monate seine Zahlungsfähigkeit nachweisen. Gegen die Entscheidung des Verbandes legte Mouscron Einspruch ein.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel