Rot Weiss Ahlen bleibt in dieser Saison die einzige noch sieglose Mannschaft im deutschen Profifußball.

Gegen die SpVgg Greuther Fürth kassierten die Westfalen mit 0:1 (0:0) ihre neunte Niederlage in dieser Spielzeit, wodurch Ahlen auch nach dem dritten Spiel unter dem neuen Trainer Christian Hock Tabellenletzter in der 2. Liga ist.

Vor 2920 Zuschauern erzielte Christopher Nöthe in der 71. Minute per Kopf den Siegtreffer für das Team von Trainer Benno Möhlmann, das seinen dritten Auswärtssieg in dieser Saison feierte.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel