Die FIFA hat Steffi Jones in die Kommission für Frauenfußball und die Frauen-WM berufen.

Schon am Mittwoch wird die Präsidentin des Organisationskomitees (OK) für die Frauen-WM 2011 in Deutschland in Zürich an ihrer ersten Sitzung teilnehmen. "Es ehrt mich sehr, in dieser Kommission mitarbeiten zu können", freute sich die Ex-Nationalspielerin.

In dem 18-köpfigen Gremium unter dem Vorsitz des Thailäners Worawi Makudi sitzt auch die DFB-Vizepräsidentin Hannelore Ratzeburg.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel