Die Fußprellung von Claudio Pizarro von Werder Bremen scheint doch hartnäckiger als gedacht.

Der Torjäger reiste daher zu Bayern-Arzt Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt.

Dort will sich der Peruaner, der mittlerweile seit knapp drei Wochen ausfällt, bis Anfang der kommenden Woche behandeln lassen.

Sein Einsatz für das nächste Bundesligaspiel der Hanseaten am21. November beim SC Freiburg ist fraglich.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel