Jürgen Klopp von Borussia Dortmund wird während der Fußball-WM 2010 in Südafrika als Experte beim Fernsehsender RTL arbeiten.

Das bestätigte der Kölner Privatsender offiziell.

Klopp, der von 2005 bis 2008 für das ZDF als Experte zusammen mit dem Schweizer Schiedsrichter Urs Meier bei Länderspielen und großen Turnieren die Begegnungen analysiert hatte, wird mit Günther Jauch ein Gespann bilden.

Nach seinem Amtsantritt als Trainer in Dortmund hatte Klopp das ZDF-Engagement beendet. RTL hat die Rechte an neun WM-Spielen 2010 in Südafrika erworben.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel