Das Revier-Derby am 12. Spieltag in der Staffel West der A-Junioren-Bundesliga zwischen Schalke 04 und Borussia Dortmund musste am Sonntag beim Stand von 0:1 nach 27 Minuten abgebrochen werden.

Rivalisierende Anhänger beider Vereine waren aneinandergeraten und hatten sich unter anderem mit Leuchtraketen beschossen.

Bundesliga-Schiedsrichter Guido Winkmann (Kerken) pfiff die Partie an der Baulandstraße im Gelsenkirchener Stadtteil Scholven nach einer Unterbrechung nicht mehr an, weil das Risiko einer erneuten Eskalation zu groß war.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel