Die Aufstockung der Bundesliga und der Zweiten Liga auf je 20 Teams ist frühestens ab der Spielzeit 2012/13 ein Thema.

"Wir schreiben jetzt die TV-Rechte bis 2012 auf der Basis zweier 18er-Ligen aus. Eine Änderung kann es meiner Meinung nach erst danach geben. Es müsste ja auch der Grundlagenvertrag mit dem DFB geändert werden. Wir sollten da nichts übers Knie brechen, sondern erstmal die Fakten auf den Tisch legen", so Peter Peters, Geschäftsführer von Schalke 04 und Vize-Päsident der DFL.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel