Wegen einer Herzerkrankung muss Rechtsverteidiger Sergio Sanchez vom spanischen Erstligisten FC Sevilla auf unbestimmte Zeit mit dem Fußball aufhören.

Dies gab der zweimalige UEFA-Pokal-Gewinner aus Andalusien auf seiner Klub-Homepage bekannt.

Bei Untersuchungen war die nicht näher beschriebene Erkrankung des ehemaligen U21-Nationalspielers festgestellt worden. Der 23 Jahre alte Sergio Sanchez war vor Saisonbeginn für drei Millionen Euro Ablöse von Espanyol Barcelona zum FC Sevilla gekommen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel