Eintracht Frankfurt ist in der Bundesliga weiter auf Europacup-Kurs.

Neuzugang Halil Altintop sorgte mit seinem Treffer in der 90. Minute für einen glücklichen 2:1 (1:1)-Sieg der Hessen gegen den SC Freiburg, der einen wichtigen Punkt im Abstiegskampf verpasste.

Die Mannschaft von Trainer Robin Dutt wartet seit acht Spielen auf einen Sieg und hat lediglich zwei Zähler Vorsprung auf den Relegationsplatz, während die Eintracht mit 34 Zählern weiter auf Rang sieben bleibt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel