Der Schiedsrichter-Skandal um Manfred Amerell hat offenbar noch ein Nachspiel.

Amerell kündigte in der "Sat.1"-Sendung "Kerner" an, Michael Kempter und drei weitere Schiedsrichter verklagen zu wollen. Die vier Referees hatten Amerell in eidesstattlichen Versicherungen sexuelle Belästigung vorgeworfen.

"Alle vier werden demnächst vom Staatsanwalt hören", sagte der ehemalige Schiedsrichtersprecher, der sich am Nachmittag noch vor dem Landgericht München I mit dem DFB außergerichtlich geeinigt hatte.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel