Verteidiger Maik Franz kehrt bei Eintracht Frankfurt zurück in die Startelf.

Der 28-Jährige ist zwei Wochen nach seiner Knieverletzung im Anschluss an einen Trainingsunfall mit einem Dummy im Auswärtsspiel bei Hannover 96 am Samstag (15.30 Uhr/live bei LIGA total!) wieder einsatzbereit.

"Er trainiert problemlos und wird in die Mannschaft kommen. Maik tut uns mit seiner Präsenz sehr gut", sagte Eintracht-Coach Michael Skibbe. Nach Angaben von Skibbe kann auch der zuletzt unter muskulären Problemen leidende Mittelfeldspieler Patrick Ochs von Beginn an im Mittelfeld auflaufen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel