Wegen der weltweiten Finanzkrise erwartet Oliver Bierhoff auch schwerwiegende Folgen für den deutschen Fußball.

Die Situation sei "besorgniserregend", sagte der Nationalmannschafts-Manager bei einer Pressekonferenz der deutschen Nationalmannschaft. Vor allem das Konsumentenverhalten werde sich ändern. Daher werde auch der Fußball betroffen sein.

Bierhoff nannte in diesem Zusammenhang u. a. den Erlös aus dem Pay-TV-Bereich, den Kauf teurer Eintrittskarten. Aber auch potenzielle Sponsoren könnten ihr Engagement im Sport überdenken.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel