Jürgen Kohler kehrt nach einem Jahr Auszeit auf die Fußball-Bühne zurück und wird in der kommenden Saison aller Voraussicht nach die zweite Mannschaft von Zweitligist 1860 München in der Regionalliga Süd trainieren.

Ein Klubsprecher der Sechziger bestätigte, "dass ein ernsthaftes Interesse an einer Zusammenarbeit besteht und die Gespräche laufen".

Noch seien diese "nicht zum Abschluss gekommen". Die Einigung zwischen den Löwen und Kohler jedoch kurz bevor.

Kohler, 1990 mit der deutschen Nationalmannschaft Weltmeister, war bis Mai 2009 Sportdirektor beim damaligen Drittligisten VfR Aalen, musste den Verein aber im Saisonendspurt zusammen mit Trainer Petrik Sander verlassen. Zuvor war er im November 2008 in Aalen als Trainer aus gesundheitlichen Gründen zurückgetreten und ins Amt des Sportdirektors gewechselt.

Kohler würde bei 1860 II Dieter Märkle ablösen, dem der Verein vor wenigen Tagen eröffnet hatte, dass sein im Sommer auslaufender Vertrag nicht verlängert wird.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel