Für den früheren Nationalspieler Bernd Schuster kommt der Erfolg von Trainer Louis van Gaal mit Bayern München keineswegs überraschend:

"Louis van Gaal bringt Ordnung in die Bayern-Mannschaft, er stellt ein Konzept auf und setzt es durch. Dass so einer Anlaufschwierigkeiten haben würde, war klar. Aber er hat seinen Stil präsentiert, ihn konsequent durchgezogen und damit Erfolg", sagte Schuster der "Welt am Sonntag".

Nach Einschätzung des zurzeit arbeitslosen Trainers Schuster beweise van Gaal vor allem im Umgang mit den Stars ein gutes Händchen.

"Van Gaal lässt da nichts anbrennen. Da kann einer Ribery oder Robben heißen. Den packt er am Kragen, wenn er wegen einer Auswechslung sauer ist. Van Gaal hat Prinzipien, da lässt er nicht mit sich reden", sagte Schuster, der bis Dezember 2008 den spanischen Rekordmeisters Real Madrid trainiert hatte.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel