Der DFB will gleich im ersten Spiel der Frauen-WM 2011 einen Zuschauer-Europarekord.

"Ein ausverkauftes Olympiastadion mit 75.000 Zuschauern wäre im Frauenfußball Europarekord. Diesen peilen wir klar an", so Generalsekretär Wolfgang Niersbach mit Blick auf das Eröffnungsspiel in Berlin. Dort finden ausschließlich die Eröffnungsfeier sowie das Eröffnungsspiel statt.

Danach wird das Turnier in Augsburg, Bochum, Dresden, Frankfurt, Leverkusen, Mönchengladbach, Sinsheim und Wolfsburg fortgesetzt. Das Endspiel steigt in Frankfurt am Main.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel