Dem Traditionsverein Rot-Weiss Essen droht das Aus. Oberbürgermeister Reinhard Paß teilte dem West-Regionalligisten mit, dass es zur Sicherung der Lizenz für die kommende Saison keine weitere Unterstützung der Stadt Essen geben wird.

RWE muss beim DFB allerdings bis Freitag (15.30 Uhr) eine Liquiditätsreserve in Höhe von 2,7 Millionen Euro nachweisen, um die Lizenz für die nächste Regionalliga-Saison zu erhalten.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel