Beim Traditionsverein Rot-Weiss Essen sind die Hoffnungen, Zwangsabstieg und Insolvenz zu verhindern, auf ein Minimum gesunken.

Nachdem der DFB die Wirksamkeit der Bürgschaft (2,709 Millionen Euro) nicht anerkannt hat, muss der Verein bis Freitag, 15.30 Uhr, rund 2,4 Millionen Euro zusammenbekommen, um die Lizenz für die nächste Regionalliga-Saison zu erhalten.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel