Der Uruguayer Sergio Markarian ist neuer Nationaltrainer Perus. Dies gab der peruanische Verband FPF bekannt. Der 65-Jährige coachte früher unter anderem Paraguay und führte die Mannschaft 2002 ins WM-Achtelfinale gegen Deutschland.

Markarian ist Nachfolger der Peruaners Jose del Solar. Dieser hatte nach Disziplinlosigkeiten einiger Spieler Ende 2007 etliche Leistungsträger, darunter auch den Bremer Torjäger Claudio Pizarro, nicht mehr für das Nationalteam berücksichtigt.

Möglicherweise erhält der Ex-Münchner unter Markarian wieder eine neue Chance im peruanischen Team.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel