Borussia Mönchengladbach hat in der Vorbereitung auf die neue Saison die zweite Testspielniederlage in Folge einstecken müssen. Gegen den englischen Premier-League-Klub West Ham United verlor das Team von Trainer Michael Frontzeck am Samstag in Ruhpolding 0:2.

Am vergangenen Dienstag hatte sich Gladbach mit einem 1:2 gegen den niederländischen Drittligisten EVV Echt blamiert. Gegen die "Hammers" hatte die Borussia von 2500 Zuschauer zwar mehr Spielanteile, die Engländer besaßen aber die besseren Torchancen. Carlton Cole (33.) und der Südafrikaner Benni McCarthy (52.) erzielten die Tore.

Sein Debüt für Gladbach gab Mohamadou Idrissou, der vom SC Freiburg verpflichtet worden war. Eine Sprunggelenkverletzung erlitt Raul Bobadilla, der in der 40. Minute nach einem harten Foul ausgewechselt werden musste.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel