Kolumbien hat sich das erste Ticket für das Halbfinale der U-20-Frauenfußball-WM in Deutschland gesichert.

In Bielefeld setzten sich die Südamerikanerinnen 2:0 (2:0) gegen Schweden durch.

Der Vorrundengegner der deutschen Auswahl (1:3) trifft am Donnerstag (18.30 Uhr in Bielefeld) in der Vorschlussrunde auf den Gewinner des Viertelfinals am Sonntag (11.30 Uhr in Augsburg) zwischen Titelverteidiger USA und Nigeria.

Im Duell der U-20-WM-Debütanten konnte Schweden seine körperliche Überlegenheit nicht nutzen und tat sich gegen die spielstarken Südamerikanerinnen äußerst schwer.

Yorely Rincon (11.) brachte Kolumbien mit einem sehenswerten Distanzschuss in Führung, Tatiana Ariza (22.) erhöhte nach einem Konter zum Endstand.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel