DFB-Präsident Theo Zwanziger wird sich auf dem UEFA-Kongress am 25./26. März 2009 in Kopenhagen um einen Platz im Exekutivkomitee bewerben.

Der 63-Jährige möchte als Nachfolger seines ehemaligen DFB-Co-Präsidenten Gerhard Mayer-Vorfelder Aufnahme in die "Regierung" des europäischen Fußballs finden.

Der 75-jährige "MV", der zurzeit als einer von fünf UEFA-Vize-Präsidenten amtiert, scheidet aus Altersgründen aus.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel