Champions-League-Sieger Inter Mailand war bei der Wahl zu Europas Klub-Fußballern das Maß aller Dinge. Stürmer Diego Milito, der im Endspiel gegen die Bayern München beide Tore zum 2:0-Sieg erzielt hatte, wurde zum Spieler des Jahres gewählt.

Auch in den Einzelwertungen holte Inter im Rahmen der Auslosung der Vorrunden-Gruppen für die europäische Königsklasse in Monte Carlo alle Trophäen.

Zum besten Torhüter der abgelaufenen Champions-League-Saison wurde Julio Cesar gewählt, Maicon wurde bester Abwehrspieler, Wesley Sneijder bekam die Auszeichnung als herausragender Mittelfeldspieler und setzte sich dabei unter anderem gegen den nominierten Arjen Robben (Bayern München) durch.

Im Sturm wurde Diego Milito ausgezeichnet und gewann damit gegen Weltfußballer Lionel Messi (FC Barcelona).

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel