FIFA-Präsident Joseph S. Blatter hat die weltweite Fußball-Familie zu Fairness und Respekt aufgerufen.

Anlass sind die 14. FIFA-Fair-Play-Tage im Rahmen der offiziellen Spieltage vom 3. bis 7. September, die alljährlich für Fair Play auf und neben dem Platz werben.

"Ich erwarte von Spielern, Offiziellen und Fans, dass sie mit gutem Beispiel vorangehen", sagte Blatter: "Diese Spiele müssen Fairness vorleben. Sie sollten die sportlichen, moralischen und ethischen Grundsätze widerspiegeln, die die FIFA seit je verkörpert, und einen bleibenden Eindruck hinterlassen."

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel