Traditionsverein Viktoria Aschaffenburg ist saniert und damit gerettet. Am Freitag wurde das Insolvenzverfahren durch das Insolvenzgericht aufgehoben, damit ist die formelle Voraussetzung für die Fortführung des Vereins geschaffen.

Der heutige Verbandsligist spielte zwischen 1946 und 1960 zehn Jahre in der obersten Liga und noch in den 80ern drei Jahre in der Zweiten Bundesliga.

Von 1964 bis 1974 spielte unter anderem der heutige Schalker Trainer Felix Magath in der Viktoria-Jugend.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel