Triple-Gewinner Inter Mailand greift nach dem vierten großen Titel in einem ohnehin schon außergewöhnlichen Fußball-Jahr 2010.

Der Champions-League-Sieger erreichte am Mittwoch durch einen ungefährdeten 3:0 gegen den siebenmaligen südkoreanischen Meister Seongnam Ilhwa Chunma das Finale der Klub-WM in Abu Dhabi.

Inters Gegner im Endspiel am Samstag (18.00 Uhr) ist Mazembe Englebert. Der afrikanische Champions-League-Sieger aus dem Kongo hatte sich am Dienstag im Halbfinale völlig überraschend 2:0 gegen Copa-Libertadores-Champion Internacional Porto Alegre aus Brasilien durchgesetzt.

Die Tore für den italienischen Meister der letzten fünf Jahre erzielten Dejan Stankovic (3.), Javier Zanetti (32.) und Diego Milito (73.).

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel