Nach Torhüterin Nadine Angerer wird auch ihre Nationalmannschaftskollegin Ariane Hingst den schwedischen Fußball-Erstligisten Djurgardens IF aus Stockholm verlassen.

Beide Weltmeisterinnen suchen eine neue Herausforderung. Spekuliert wird über einen Wechsel in die US-amerikanische Profiliga, die in ihrer zweiten Auflage am 9. April 2009 starten soll.

WM-Heldin Angerer war vor der Saison ihrer ehemaligen Klubkollegin Hingst nach Schweden gefolgt. Zusammen hatten beide mit Djurgarden in der jüngst zu Ende gegangenen Runde Platz fünf belegt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel