Mit einer Feier im kleinen Kreis wird der ehemalige Bundesliga-Trainer Eckard Krautzun am Donnerstag in Dubai seinen 70. Geburtstag begehen.

Größter Erfolg des Fußball-Lehrers war der DFB-Pokal-Sieg 1996 mit dem damals bereits als Absteiger feststehenden 1. FC Kaiserslautern. Krautzun führte in der Saison 1978/1979 1860 München in die höchste deutsche Spielklasse und war bei mehreren Zweitligisten tätig.

"Eine große Feier wird es erst im Juni nach dem Abschluss der laufenden Saison geben", sagte Krautzun: "Dann können auch meine alten Weggefährten kommen."

Derzeit ist der gebürtige Essener als Berater des chinesischen Fußball-Verbandes tätig und bildet in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Fußball-Bund (DFB), dem Auswärtigen Amt und dem Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) Trainer aus Entwicklungsländern aus.

Seine letzte Trainerstation bei einem deutschen Klub war der damals im Abstiegskampf steckende Zweitligist FSV Mainz 05. Dort wurde Krautzun im Februar 2001 entlassen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel