Die Hauptbeschuldigten im Wettskandal kommen erst später vor Gericht. Der Prozess gegen die mutmaßlichen Drahtzieher Ante S. und Marijo C. vor dem Bochumer Landgericht soll nicht am 24. Februar, sondern erst am 21. März beginnen.

"Bei der Vielzahl von Angeklagten und der noch größeren Zahl von Verteidigern war es schwer, alle unter einen Hut zu bringen", sagte Gerichtssprecher Volker Talarowski.

"Die Kammer wird in dieser Woche über die Prozesseröffnung entscheiden, dann werden die Termine bekannt gegeben", sagte Talarowski weiter, höchstwahrscheinlich sei der Prozessauftakt am 21. März. Neben den beiden mutmaßlichen Haupttätern sind vier weitere Personen angeklagt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel