Der ehemalige Bundesliga-Profi Marcelo Bordon erhält ein Jahr nach seinem Weggang aus der Liga ein Abschiedsspiel.

Am 9. Juli kommt es auf Schalke zu einem Spiel zwischen "Marcelo All Stars" und "Marcelo Friends", das gaben der Brasilianer und der FC Schalke 04 bekannt.

Der Verteidiger spielte für den VfB Stuttgart und den FC Schalke 04 insgesmat 297 Spiele und schoss dabei 25 Tore.

Zu der Partie will der 35-Jährige ehemalige Teamkollegen wie Mesut Özil (Real Madrid), Moario Gomez, Philipp Lahm (beide Bayern München), Kevin Kuranyi (Dynamo Moskau), Rafinha (FC Genua) und Lincoln (Palmeiras Sao Paulo) einladen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel