Der dreimalige Weltfußballer Ronaldo will noch kein genaues Datum für sein Comeback nennen.

"Wir müssen das Training und meine Entwicklung abwarten. Dann können wir meine Rückkehr auf den Platz planen", erklärte der 32-Jährige bei der Vorstellung beim brasilianischen Erstligisten SC Corinthians.

Zweifel an seinem Leistungsniveau nach einer weiteren schweren Knieoperation hat Ronaldo nicht: "Ich bin für den Fußball noch nicht tot. Ich werde beweisen, dass ich einmal mehr ein Hindernis in meiner Karriere überwinde."

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel