Trainer Louis van Gaal hat bei seinem ehemaligen Arbeitgeber Bayern München um die Freigabe aus seinem noch bis 30. Juni 2012 laufenden Vertrag beim Rekordmeister gebeten.

Der Niederländer soll bei Ajax Amsterdam zum 1. Januar kommenden Jahres das Amt des Sportdirektors übernehmen. Wie die Münchner auf bestätigten, haben sie van Gaal gegenüber Gesprächsbereitschaft signalisiert.

Einem Bericht des niederländischen TV-Senders "NOS" zufolge soll Karl-Heinz Rummenigge, Vorstandsvorsitzender des FC Bayern, schon mit Ajax in Verbindung stehen.

Im Fall eines Dienstantritts vor dem 1. Juli 2012 soll van Gaal darauf bestanden haben, bis dahin keine Einkommenseinbußen zu haben. Sein Gehalt bei den Bayern soll um ein Vielfaches höher sein als das, was er bei Ajax verdienen kön

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel