Der niedersächsische Traditionsverein Kickers Emden hat am Freitag Insolvenz angemeldet.

"Anhaltende Liquiditätsprobleme, insbesondere auch durch Schulden aus Drittliga-Zeiten, haben diesen Schritt notwendig gemacht. Eine Fortführung der Jugendarbeit ist dabei sichergestellt", hieß es in einer Mitteilung des Klubs.

Obwohl die Kickers damit als Absteiger aus der Oberliga Niedersachsen feststehen, will der Verein die Saison in der fünfthöchsten deutschen Spielklasse zu Ende führen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel