Bundesligist VfL Wolfsburg hat das Hallenturnier in Oldenburg gewonnen.

Im Finale besiegte die Mannschaft von Trainer Felix Magath den Zweitligisten VfL Osnabrück mit 6:5 im Siebenmeter-Schießen. Das kleine Finale um Platz drei gewann Arminia Bielefeld mit 4:1 gegen Kickers Emden.

St.Pauli und Gastgeber VfB Oldenburg waren bereits in der Vorrunde ausgeschieden.

ad

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel