Trotz der massiven Kritik aus Kreisen von Waldhof Mannheim sowie Attacken seitens der Fans, will Dietmar Hopp den Klub nicht fallenlassen.

Der Mäzen von 1899 Hoffenheim knüpft seine Hilfe aber an Bedingungen und fordert finanzielles Entgegenkommen der Gläubiger und dass ein neutraler Wirtschaftsprüfer die wirtschaftlichen Verhältnisse der Mannheimer unter die Lupe nimmt.

Der Ex-Bundesligist meldete dem DFB eine Unterdeckung von 1,1 Mio. Euro des mit 3 Mio. Euro veranschlagten Etats.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel