U19-Nationalspieler Danny da Costa wird in der kommenden Saison für den Fußball-Zweitligisten FC Ingolstadt auflaufen. Der 18-Jährige wird von Bayer Leverkusen, wo der Außenverteidiger noch bis 2016 unter Vertrag steht, für zwei Jahre an den FCI ausgeliehen.

"Danny ist in seiner Altersklasse ein Spieler mit riesigem Potenzial. Wir wollen ihm die Möglichkeit geben, sich auf dem Niveau der 2. Bundesliga zu beweisen", sagte Ingolstadts Trainer Tomas Oral.

In der letzten Spielzeit war da Costa zu sechs Bundesliga-Einsätzen für die Leverkusener gekommen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel