Der neue DFL-Spielplan für die kommende Saison stößt nicht bei allen Fußball-Fans auf Zustimmung.

Im Fußballkreis Gelsenkirchen, Gladbeck, Kirchhellen gibt es erste Pläne, zum ersten Spieltag der Kreisliga A im Kalenderjahr 2009 nicht anzutreten, um ihren Protest zum frühen Bundesligaspiel am Sonntag um 15.30 Uhr auszudrücken.

Mit dem früheren Anpfiff überschneidet sich das Profi-Spiel mit den Partien der Amateurligen, die befürchten, dass der Zuschauerschwund in den unteren Klassen weiter zunimmt.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel