Die UEFA hat sich mit dem Stand der ukrainischen Vorbereitungen auf die Ausrichtung der EM 2012 zufrieden gezeigt.

Nach einer Inspektionsreise hege UEFA-Generalsekretär David Taylor keine Zweifel mehr am ordnungsgemäßen Verlauf der Baumaßnahmen, berichtete der Vize-Premierminister der Ukraine, Iwan Wasjunik.

"Taylor hat bestätigt, dass die Ukraine trotz der Weltwirtschaftskrise die Geschwindikeit der Vorbereitungen aufrechterhalten hat", sagte Wasjunik. "Dies war die richtige Antwort an all die Skeptiker:"

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel