Real Madrids Iker Casillas ist zum fünften Mal zum Welttorhüter gewählt worden. Bei der von der IFFHS (International Federation of Football History Statistics) durchgeführten Wahl gewann der spanische Welt- und Europameister deutlich mit 224 Stimmen.

Damit verwieß Casillas Juventus Turins Gianluigi Buffon (128) und Chelseas Petr Cech (92) auf die Plätze zwei und drei.

Manuel Neuer von Rekordmeister FC Bayern München den vierten Rang. 85 Stimmen bekam der Deutsche von den wahlberechtigten Journalisten und Experten.

paragraph>Die weiteren Plätze belegen Joe Hart (Manchester City/26), Victor Valdes (FC Barcelona/15)
x
Bitte bewerten Sie diesen Artikel